Freitag, 16. Juni 2017

Eine neue Aktion [FilmFreitag #1]





Zur Aktion: 


Wer kennt es nicht? Man möchte einen Filmabend machen, mit Freunden oder auch alleine, man hat einfach so Zeit und Lust mal wieder einen Film zu schauen oder man hat einfach Langeweile, aber dann weiß man patu nicht, welchen Film man schauen soll. Die Auswahl ist einfach so riesig, gerade durch Plattformen, wie Netflix oder Amazon Prime, die jederzeit unzählige Filme anbieten.
Vielleicht hat man aber auch Lust einen Film zu einem bestimmten Thema zu schauen, findet dann aber keinen passenden.

Weil diese Fälle bei mir selbst sehr oft auftauchen, habe ich mir überlegt, dass es doch eine Möglichkeit geben sollte, Filme zu bestimmten Schwerpunkten zu sammeln und Listen zu erstellen. Und so ist die Idee zum Film Freitag entstanden. 


Das Prinzip ist ganz einfach, jeden Freitag wird es hier auf dem Blog ein Thema oder eine Frage geben. Dazu werden dann von allen Teilnehmern Filme heraus gesucht und ein passender Post erstellt. Dabei spielt die Anzahl der Filme und die Art und Weise wie sie präsentiert werden keine Rolle.  Die Links zu den einzelnen Beiträgen werden hier gesammelt.

Unter dem #FilmFreitag darf auch gerne bei Twitter oder Instagram teilgenommen werden. 


Bei Fragen, einfach melden. Ich beiße für gewöhnlich nicht ;) 



Das erste und heutige Thema lautet :


Squad Goals- eine Gruppe von Freunden, von denen man gerne ein Mitglied wäre 


Für mich als erklärten Marvel Fan war sofort klar, da kommen doch nur meine heiß geliebten Avengers und X Men in frage. Diese beiden Superhelden Gruppierungen sind auf ihre jeweilige Art etwas ganz besonderes, haben aber auch viele Ähnlichkeiten. Sie bestehen aus Menschen, die vom Charakter wohl nicht unterschiedlicher nicht sein könnten, die aber alle gemeinsam haben, dass sie besondere Begabungen, Stärken und Talente haben. Gemeinsam sind sie stark und das nicht nur im Kampf, sondern auch im Alltag.
Bei den Avengers wird das besonders deutlich bei Civil War, auch wenn sie dort auf gegensätzlichen Seiten stehen, merkt man dennoch, wie wichtig sie einander sind und das ihr eigentliches Ziel ist, zusammen zu bleiben. 

Fakten zu den Filmen: 

Titel: Marvels the Avengers / Age of Ultron
Reihe: Teil des Marvel Cinematic Universe 
Regisseur: Joss Whedon
Erscheinungsjahr: 2012/ 2015
Länge: 142min / 
Schauspieler: Chris Evens, Robert Downey Jr., Scarlet Johansen, Chris Hemsworth, Jeremy renner, Mark Ruffalo, Samuel L. Jackson, ua. 

Trailer: 



Ohne Charles Xavier aka Professor X würde es die XMen wahrscheinlich nicht geben. Er hält diese Gruppe zusammen, gibt begabten Kindern einen Ort zum Leben und versucht aus allen das möglichst beste herauszuhohlen. Auch die XMen sind gespalten, aber auch wenn Erik Lehnsherr aka Magneto andere Werte vertritt, so lässt sich nicht leugnen, dass er und Charles eine alte Freundschaft und Verbindung in sich tragen. 

Fakten zu den Filmen: 

Titel
: X-Men 1 & 2 X-Men der letze Wiederstand, X-Men erste Entscheidungen, X-Men Zukunft ist Vergangenheit, X-Men Apokalypse (In Reihenfolge nach Erscheinung) 
Reihe: X-Men 
Regisseur: Bryan Singer 
Erscheinungsjahr: 2000-217
Länge:
Schauspieler: Sir Patrick Stewart, Iam McKellen, Hugh Jackmann, Halle Berry, James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Ellen Page, Famke Jannsen, Nicholas Hoult, ua.  


Trailer:



Für alle die, die mit Superhelden eher weniger anfangen können, habe ich aber noch eine andere sehr bekannte Gruppe im Petto. Welche Frau (und auch bestimmt einige Männer) wäre nicht gerne mit Carrie Bredshaw, Samantha Jones, Charlotte York und Miranda Hobbes befreundet? Gemeinsam in New York shoppen, über Männer und die Liebe plaudern. In Sex and the City sind genau das die Themen. Und dabei sind diese vier starken Frauen immer füreinander da. 

Fakten zu den Filmen: 

Titel: Sex and the City- der Film / Sex and the City 
Reihe: Sex and the City
Regisseur: Miachel Patrick King
Erscheinungsjahr: 2008
Länge: 145 min
Schauspieler: Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Kristin Davis, Chris Noth, ua. 


Das Thema für nächste Woche ist: Pride Month- Filme mit LGBT+ Charakteren und Themen

Kommentare:

  1. Mein Beitrag zum FilmFreitag ist auch online. http://www.testadler.de/2017/06/filmfreitag-1-squad-goals-eine-gruppe-von-freunden-von-denen-man-gerne-ein-mitglied-waere/#prettyPhoto

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sascha,

      wie schön, dass du bei der Aktion dabei bist. Noch viel schöner ist es, dass die Idee schon aufgegangen ist und ich direkt drei neue Filme kennen gelernt habe. Ich werde mir glaube ich direkt mal der Pakt bei Netflix ansehen, da sich der Film echt richtig interessant anhört.

      Löschen
    2. Das freut mich. Sind schon andere Blogger mit an Board. Ich würde mir gerne noch andere Filme ansehen.

      Löschen